"Die Azoren - Wetterküche Europas" - ein Vortrag mit Bildpräsentation, referiert von Prof. Dr. Dieter Lüpnitz. Dazu lädt das Orga-Team der Udenheimer Vortragsreihe am 28. März um 19.30 Uhr ins Rathaus, Wilhelmstr.1 ein.

Die "Dorf-Macher" sind ein offener Kreis von Menschen, die sich mit unterschiedlichsten Projekte für Udenheim engagieren.

Beispiele sind der Französischkurs jedenMontag oder die Organisation der Weißen Tafel im Sommer.

Jede Udenheimerin und jeder Udenheimer kann sich bei den "Dorf-Machern" beteiligen und mit Gleichgesinnten das Projekt seiner/ihrer Wahl voranbringen.

Das nächste Treffen zum Austausch über laufende und neue Projekte findet am 13.03.2019 um 19.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus Udenheim statt.

Ausgewählte Themen aus Wissenschaft, Kultur und Natur bereichern auch im 9. Veranstaltungsjahr die Udenheimer Vortragsreihe. Das breite Themenspektrum verleiht den Vortragsabenden eigene Reize.

Am 07. Februar um 19.30 Uhr referiert Frau Sigrid Lemb-Becker zum Thema: „Mainz und Rheinhessen – Mitglied von Great WineCapitals – Genuss und Wahrnehmung“. Mainz und Rheinhessen, seit 10 Jahren im Netzwerk „Great WineCapitels“, was bedeutet das für die Winzer und Weinliebhaber.

Wollten Sie immer schon mehr über die Udenheimer Bergkirche erfahren? Lesen Sie hier einen Artikel der Allgemeinen Zeitung!

Die "Udenheimer Vortragsreihe" unter der Leitung von Anne-Kläre Horst, Anke Larro-Jacob und Amandus Darmstadt hat bei dem erstmalig verliehenen Kulturpreis der VG Wörrstadt den 3. Platz erreicht. Hier lesen Sie den Bereicht der Allgemeinen Zeitung!

Im Rahmen der Sendereihe "Menschenskinder" hat der SWR einen Bericht über den Udenheimer Hip Hopper Paolo Tuccio gedreht.

Hier können Sie sich den Bericht anschauen.

Seit einigen Tagen steht den Udenheimer Bürgerinnen und Bürger rund um den Marktplatz ein frei zugänglicher WLAN-Hotspot zur Verfügung. Dieser Hotspot wird von der Ortsgemeinde Udenheim betrieben und ist Teil der Freifunk-Community. Einfach verbinden und lossurfen!

Zum Abschluss der diesjährigen Vortragsreihe im Udenheimer Rathaus dürfen sich die Besucher mit dem Referenten Heinz-Werner Hammen am 8. November 2018 um 19:30 Uhr auf die Spuren von Martin Luther begeben.

Der Lutherweg 1521 zeichnet die Reise Martin Luthers vor 500 Jahren zum Wormser Reichstag und zurück auf die Wartburg nach.

Der Vortrag mit Bildpräsentation spiegelt die Eindrücke und Erlebnisse von Herrn Hammen auf der 650 km langen Lutherweg –Wanderung wider. Viele sehenswerte Baudenkmäler erschlossen sich dem Referenten auf dem Weg, der ihn durch sechs Bundesländer ( Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen, Hessen und Rheinland-Pfalz ) führte.

Nach der Präsentation besteht im Foyer des Rathauses bei einem Glas Udenheimer Wein Gelegenheit zum Austausch mit dem Referenten.

Die Dorf-Macher sind ein offener Kreis von Menschen, die sich mit unterschiedlichsten Projekte für Udenheim engagieren. Beispiele sind der Französischkurs jeden Montag oder die Organisation der Weißen Tafel im Sommer.

Jede Udenheimerin und jeder Udenheimer kann sich bei den Dorf-Machern beteiligen und mit Gleichgesinnten das Projekt seiner Wahl voranbringen.

Das nächste Treffen zum Austausch über laufende und neue Projekte findet am 31.10.2018 um 19.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus Udenheim statt.

Auch die Allgemeine Zeitung hat über die Funzelwanderung anlässlich unserer Kerb berichtet. Den Artikel lesen Sie hier.

Den Flyer zur diesjährigen Kerb laden Sie hier runter!

Nach der Sommerpause referiert am Donnerstag, 20. September um 19.30 Uhr Prof. Dr. Schreckenberger im Rahmen der Udenheimer Vortragsreihe zum Thema: „Prostata-Karzinom“.

Diese bösartige Geschwulst ist in Deutschland die am Häufigsten diagnostizierte Krebserkrankung des Mannes. Rechtzeitig entdeckt ist Prostatakrebs heilbar.

Der Referent berichtet in seinem Vortrag über die Behandlung und Therapie des Prostatakarzinoms mit Verfahren der Nuklearmedizin. Sie bietet hinsichtlich des Prostatakrebses verschiedene bewährte und neue diagnostische Tests und therapeutische Verfahren an.

Nach dem Vortrag haben Sie die Möglichkeit, im Foyer des Rathauses mit weiteren Zuhörern ins Gespräch zu kommen und noch offene Fragen an Herrn Prof. Schreckenberger zu richten.

Zum 31.12.2019 wird die Udenheimer SB-Filiale der Volksbank Alzey-Worms geschlossen.

Die Pressemitteilung dazu finden Sie hier .

Die Zusammenfassung eines Gesprächs mit dem stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Volksbank Alzey-Worms erscheint im Nachrichtenblatt vom 2. August 2018 der Verbandsgemeinde Wörrstadt unter "Udenheim".